Gabelsbergerstr. 1A - Leipzig

Selbstbehauptung für Frauen – Grundlagencrashkurs – Sei kein Opfer

Das nächste Seminar findet am Anfang Januar von 14.00-17.30 in der Kampfsportschule Leipzig (Gabelsberger Str. 1a) statt. Genauere Informationen erhalten Sie per Kontakt oder hier.  Wenn Sie wünschen, können wir diesen Kurs auch in Ihren Räumlichkeiten durchführen.

 

Motivation

Oft hört man von Übergriffen und sexueller Belästigung gegenüber von Frauen. Aber das sind extreme Fälle, die uns alle nicht treffen – oder doch? Viele Frauen werden leicht paranoid – haben Probleme abends allein raus zu gehen, usw.
Ich helfe den Teilnehmerinnen mit diesem Seminar, selbstsicherer in Stress- und Konfliktsituationen aufzutreten, und sich so selbst behaupten zu können.

Ablauf / Inhalt

Phase 1 – Erkennen und Deeskalieren

  • Worauf ist zu achten?
  • Welche Rollen haben Mimik, Gestik und Haltung?
  • Wie bezieht man seine Umwelt mit ein?

Phase 2 – Eskalation

  • Korrekte Verhaltensweisen bei Handgreiflichkeiten (Grabscher, etc.)
  • Grenzen erkennen und aufzeigen
  • einen kühlen Kopf bewahren

Phase 3 – Ernstfall

  • Grundlagen der notwehrkonformen Selbstverteidigung (schlagen, treten, Alltagsgegenstände)
  • Angriff und Flucht
  • Maßnahmen gegen Paralyse

Diese 3 Phasen werden verschmolzen. In einer entspannten Atmosphäre werden die Schwerpunkte detailliert beleuchtet.

FAQs

  • Brauche ich irgendwelche Fähigkeiten oder muss ich schon einen ähnlichen Kurs besucht haben? => NEIN – wir fangen langsam bei Null an – Folgekurse können besucht werden („Szenariotraining: NEIN heißt nein!“, GECKO-Kurs)
  • Ich fühle mich weder fit, noch sicher und traue mich nicht allein hinzugehen. => Wir gehen alle sehr nett miteinander um. Den ersten Schritt musst du selbst gehen auf dem Weg zu einer guten Selbstbehauptung.
  • Ich traue mich nicht, jemanden zu verletzen. => Deswegen widmet sich dieser Kurs vorwiegend der Selbstbehauptung. Wir schneiden die Selbstverteidigung nur an. Weitere Kurse befassen sich intensiv mit dem Thema Selbstverteidigung.

Mitzubringen ist:

  • Sportbekleidung / beliebiges Schuhwerk
  • Getränk
  • 40 € Kursgebühr am Veranstaltungstag
  • 35 € Teilnahmegebühr für neue Teilnehmerinnen bei verbindlicher Anmeldung bis 5 Tage vor Kursbeginn
  • 30 € als Auffrischungskurs bei verbindlicher Anmeldung oder Mitglieder der Kampfsportschule Leipzig

Anmeldungen bitte vorab per Email (info@kampfsportschule-leipzig.de) oder per FB Gruppe.

Fotos von bisherigen Lehrgängen

Thematische Abgrenzung des Seminars

Meinungen zum Seminar

  • Im Kurs „Selbstbehauptung für Frauen“ am 25.01.14 wurde uns beigebracht, wie man sich im Belästigungs- oder auch Angriffsfall verhalten muss. Thematisiert wurden zum einen selbstbewusstes Auftreten, um erst gar nicht in die Opferrolle zu geraten und auch die verbale Auseinandersetzung, um eine eventuelle Eskalation zu vermeiden. Zum anderen wurden wir durch verschiedene praktische Abwehrtechniken auch auf den Ernstfall vorbereitet! Um dies möglichst realistisch zu gestalten, wurden Rollenspiele eingesetzt, eigene Erfahrungen und Fragen in Gesprächsrunden behandelt.
    Die Stimmung war dabei jedoch  locker und sowohl Teilnehmer als auch Instruktoren/Helfer waren immer für einen Spaß zu haben, letztere nahmen sich mit Erfahrung und Kompetenz für jeden Einzelnen Zeit, um die Übungen zu absolvieren und Spaß an der Sache zu vermitteln. Dies ist allen sehr gut gelungen.
    Persönliches Fazit: Angenehme Atmosphäre und sowohl nette als auch kompetente Veranstalter- es war ein interessanter und toller Nachmittag der definitiv Lust auf mehr gemacht hat! – Daniela Manteuffel
  • Also zum Samstag es hat wirklich spaß gemacht also du bringst das sowieso ganz gut rüber so das es auf jeden fall nicht langweilig wird auch deine Truppe die du dabei hattest war gut und für die Kurze zeit hast du uns schon alles gezeigt was man wissen sollte. – Anna Wintermann
  • Den Kurs fand ich super. Er war sehr umfassend ausgerichtet: verbale Moeglichkeiten zur Deeskalation, einfache Handgriffe und Tricks fuer erste Handgreiflichkeiten und auch praktische Beispiele zu ernsteren Situationen. Sehr hilfreich war, dass viele Uebungspartner/potentielle Taeter da waren und viele verschiedene, realitaetsbezogenen Szenarien durchgespielt werden konnten. Aron ist kompetent in dem, was er tut und bringt es extrem unterhaltsam rueber. Alles in allem kann ich den Selbstbehauptungskurs fuer jede Frau waermstens empfehlen. – Dr. Gabriele Groeneveld
  • Im Frauenselbstbehauptungskurs der Kampfsportschule Leipzig zeigt der Kampfsportlehrer Aron Schneider zusammen mit seinem Team, wie sich Frauen in kritischen Alltags- bzw. Gefahrensituationen durchsetzen und verteidigen können. Das Hauptaugenmerk liegt dabei zum einen auf der Stärkung des Selbstvertrauens in heiklen Situationen – also Grenzen setzen, den eigenen Standpunkt kennen und durchsetzen, selbstsicher auftreten – und zum anderen auf dem Handeln können. Letzteres heißt, gut und schnell erlernbare und verwendbare Griffe sowie Bewegungen kennen lernen und üben, sodass die eigenen Fähigkeiten zur Selbstverteidigung auf anwendbare Weise verbessert werden. Die Situationen werden im Kurs immer wieder erklärt und geübt, die Teilnehmerinnen erhalten sofort gezielte Rückmeldungen und Verbesserungsvorschläge. Der Kurs ist durch eine angenehme und vertrauensvolle Atmosphäre geprägt, in der die Teilnehmerinnen auch eigene Fragen und Erfahrungen einbringen können. Insgesamt ist es ein Kurs, in dem man sehr gut und schnell lernen kann, worauf es in gefährlichen Situationen ankommt und aus dem man gestärkt herausgeht. – Dr. Dipl.-Psy. Romy Schroeter