Gabelsbergerstr. 1A - Leipzig

Selbstbehauptung für Frauen – Szenariotraining

Achtung: der nächste Termin wird am 25.11.17 sein – wenn sie sich vormerken lassen wollen, kontaktieren sie uns bitte. Bei entsprechender Nachfrage veranstalten wir den Kurs auch außer der Reihe und gern auch bei ihnen vor Ort.

Unser Grundlagenkurs „Sei kein  Opfer“ legt die theoretischen Grundlagen und widmet sich mehr dem Opfer (wie bewahre ich Ruhe, wie setze ich Mimik, Gestik, Stimme ein, wie schütze ich meine Grenzen …).

Unser Szenariotraining „NEIN heißt nein“ widmet sich mehr dem Täter, der Umgebung und seinen Motiven. Hierbei werden viele unterschiedliche Szenarien (Belästigung in einer Tiefgarage, versuchter Handtaschendiebstahl, Handgreiflichkeiten im dunklen Park, usw.) konkret durchgespielt.

Inhalt

  • Wiederholung von verbalen Prinzipien – Wie sage ich richtig NEIN?
  • Allgemeine Verhaltensregeln an vielen Beispielen – Wie reagiere ich, wenn ich angesprochen werde?
  • Chancen erkennen und nutzen – Wie kann ich fliehen / wie komme ich aus der Opferrolle?
  • Konkrete Szenarien – wir gehen auf einen Parkplatz und in ein Treppenhaus und spielen verschiedene Situationen durch.
  • Erlernen von einfachsten Selbstverteidigungsmustern.

Kosten

30 € vor der Veranstaltung
35 € am Veranstaltungstag.

Der nächste Kurs findet am 25.11.2017 in der Gabelsbergerstr 1A von 15.00-18.00 Uhr statt. Wenn sie sich dazu voranmelden wollen, dann melden sie sich einfach bei uns.

Ein Bericht aus dem Spiegel dazu.

Fotoprotokoll Frauenselbstbehauptung

Eindrücke aus vergangen Kursen: